Korrekturrichtlinien und Korrekturzeichen

Die Korrekturen richten sich nach dem DUDEN (Band 1: „Die deutsche Rechtschreibung“).

 

Wenn mehrere Schreibweisen erlaubt sind, wird in der Regel die DUDEN-Empfehlung verwendet.

Die Korrekturzeichen folgen den im DUDEN veröffentlichten Regeln nach DIN 16511:

  • Jedes eingezeichnete Korrekturzeichen wird auf dem Rand wiederholt.
     

  • Die erforderliche Änderung wird rechts neben das wiederholte Korrekturzeichen geschrieben.
     

  • Korrekturzeichen müssen den Korrekturstellen schnell und eindeutig zugeordnet werden können. Darum können bei großer Fehlerdichte verschiedene, frei zu wählende Korrekturzeichen – gegebenenfalls auch in verschiedenen Farben – benutzt werden.

Korrekturen Kurzfassung.jpg
Korrekturen nach DUDEN.jpg
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now